/ Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

OOO ISIDA-IVF (ISIDA Klinik), isida-ivf.com, +38 (044) 455 88 14, info@isida-ivf.com

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, wie wir in der ISIDA-Klinik personenbezogene Daten von unseren Patienten erheben, wie wir sie verwenden, speichern und wem wir sie weitergeben können.

I. Wie erheben wir Ihre Daten?

Ihre persönlichen Daten erreichen uns, wenn Sie:

  1. Feedback-Formulare auf unseren Webseiten isida-ivf.com, isida.ua/eng/, isida-ivf.com/infertility_treatment/ ausfüllen,
  2. mit uns mit Ihren Anliegen per E-Mail info@isida-ivf.com in Verbindung setzen,
  3. das Online-Chat-Fenster auf isida-ivf.com als Kommunikationskanal verwenden,
  4. ein Feedback unter isida.ua/eng/, isida-ivf.com/write-review/ über die Klinik hinterlassen oder unseren Service bewerten.

Alle persönlichen Daten erheben wir nach einer vorherigen Einholung Ihrer Einwilligung, mit einer maschinellen Zustimmung unter den ausgefüllten Formularen direkt auf unserer Website oder wenn Sie die Unterlagen in unserem Hause ausfüllen und unterfertigen.

II. Welche Daten erheben wir?

In der ISIDA-Klinik erheben wir Gesundheitsdaten für medizinische Dienstleistungen, für die sich der Patient in der Klinik anmeldet.

Auf der Website isida-ivf.com erheben wir folgende Daten:

  • Vorname, Name - um den Patienten zu identifizieren und ihm personalisierte Informationen bereitzustellen,
  • Telefonnummer - um Ihre Anfragen umgehend zu beantworten und die angeforderten Informationen so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen,
  • E-Mail-Adresse - um die Informationen in Form von erschöpfenden detaillierten Antworten auf Ihre Anfragen bereitzustellen,
  • Land - um die Gesetzgebungspolitik des Landes, dessen/deren Bürger/-in Sie sind, in Bezug auf das Gesundheitswesen und medizinische Versorgung nachzuvollziehen und unser allererstes Feedback für Sie informativer und zugänglich zu machen;
  • Beschreibung Ihres Anliegens im Feedback-Formular - diese Information ist nicht verbindlich, aber wenn Sie dieses Feld ausfüllen, helfen Sie uns, alle notwendigen Informationen schon beim allerersten Feedback zu sammeln.
  • Ihre Kommentare in Bezug auf die Qualität der medizinischen Dienstleistungen, Qualitätsnormen und Zuverlässigkeit des Service - ein unaufgefordertes Feedback von Ihnen, das Sie in einem Sonderformular hinterlassen, kann von uns in dessen ursprünglichen Erscheinung verwendet oder auf unserer Website sowie auf anderen Plattformen veröffentlicht werden, er lässt die Bewertung der ISIDA Klinik beurteilen oder beeinflussen.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verwendung von Ihren persönlichen Daten zu erteilen, um Ihre Anfrage zu registrieren und ein Feedback-Formular zu erhalten oder andere gewünschten Maßnahmen zu unternehmen, und dabei zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten zu direkten Marketingzwecken der Klinik nicht verwendet werden.

III. Wozu brauchen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir erheben grundsätzlich nur die Informationen, die wirklich benötigt werden, um Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, für die Sie sich in der ISIDA-Klinik vorstellen.

Auf der Website isida-ivf.com erheben wir folgende Daten:

  • Name, Vorname - um den Patienten zu identifizieren und Informationen der richtigen Person zur Verfügung zu stellen;
  • Telefonnummer - um schnell reagieren zu können und die gewünschten Informationen in kürzester Zeit zu liefern;
  • E-Mail-Adresse - um Ihnen Antworten auf Ihre Fragen bereitzustellen und Informationen zu senden, die Sie benötigen;
  • Land - um die Gesetzgebungspolitik Ihres Landes nachzuvollziehen und eine korrekte Antwort unter Berücksichtigung dieser Daten bereitzustellen.

IV. Auf welcher Rechtsgrundlage erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, nachdem Sie uns diese in einer der in Ziffer II. Welche Daten erheben wir? erwähnten Form freiwillig zur Verfügung gestellt haben und nachdem wir Ihre Einwilligung zu deren Weiterverarbeitung und Speicherung eingeholt haben. Eine medizinische Versorgung ohne Angabe Ihrer persönlichen Daten ist nicht möglich.

V. An wen liefern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten sorgfältig zu verwahren. Eine Weitergabe an Dritte zum Zweck der weiteren Angebote erfolgt nicht, dabei halten wir uns an die Geheimhaltungs- und Vertraulichkeitsrichtlinien.

  • Die unten aufgeführten Personen haben im Zusammenhang mit der Verarbeitung oder Speicherung von Daten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und zwar: Die Mitarbeiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung verwenden personenbezogene Daten für analytische Zwecke, Entwicklung von Marketingstrategien und deren Umsetzung,
  • Die Mitarbeiter der Abteilung für ausländische Patienten bearbeiten Anfragen und stellen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, wobei sie vom Zeitpunkt der allerersten Anfrage an bis zum Erreichen der vorhergesagten Behandlungsergebnisse als persönliche Ansprechpartner des Patienten auftreten,
  • Medizinischer Dienst (Ärzte und Assistenzärzte) sammelt die Anamneseangaben, auf deren Grundlage eine Diagnose gefällt und weitere Behandlungs- / Diagnosetaktik festgelegt wird,
  • IT-Mitarbeiter sorgen für eine sichere Speicherung personenbezogener Daten in Serversystemen,
  • Bearbeiter von ausländischen Klagen,
  • Soweit Devisenmittel bei uns eingegangen sind, hat der Finanzdienst eine Rechtsgrundlage, Informationen über den Patienten, das Behandlungsprogramm und dessen Kosten zu verarbeiten.

Wir dürfen Informationen an Dritte nur in dem Fall und in der Art und Weise weitergeben, die ausdrücklich von der Gesetzgebung der Ukraine bestimmt ist.

Wir dürfen Informationen an externe Vertragspartner weitergeben, die für uns Dienstleistungen für Marketing-Zwecke zur Verfügung stellen; diese Informationen werden allerdings verschlüsselt, pseudonymisiert, ohne Angabe Ihres Namens oder anderen persönlichen Informationen weitergegeben. Wir überprüfen unsere Vertragspartner, wie sie die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) einhalten und sichern zu, dass wir die Speicherung Ihrer Daten durch unsere Vertragspartner streng überwachen werden.

VI. Zu welchen anderen Zwecken können wir Ihre Daten weitergeben?

Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Daten zu schützen, aber wir werden sie in folgenden Fällen weitergeben müssen:

  • falls gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. um Ersuchen von Strafverfolgungs- und Justizbehörden zu beantworten);
  • um unsere Interessen zu schützen und Betrug vorzubeugen.

VII. Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?

Die gesamten Unterlagen werden gemäß den Anforderungen der ukrainischen Gesetzgebung gespeichert.

Gesetzliche Speicherdauer für medizinische Unterlagen kann in der Ukraine je nach Form 6 Monate bis 25 Jahre betragen.

Die Speicherdauer für Finanzdokumente beträgt 3 Jahre, diese Dokumente werden jedoch nicht vor der Prüfung durch den staatlichen Fiskaldienst archiviert.

In diesem Zusammenhang werden die persönlichen Daten der Patienten zur angegebenen Zeit gespeichert. Nach deren Ablauf werden wir Ihre Daten verwahren:

  • bis Sie uns anfordern, sie zu entfernen;
  • solange wir vernünftige Gründe haben, sie zu verwahren, oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

VIII. Ihre Rechte

  • Auskunftsrecht. In dieser Datenschutzerklärung von ISIDA-Klinik können Sie sich über alle durch uns erhobenen, gespeicherten und verwendeten personenbezogenen Daten informieren.
  • Recht auf Zugang zu Informationen. Wenn Sie erfahren möchten, welche persönlichen Informationen wir speichern, setzen Sie sich mit diesem Anliegen mit uns in Verbindung und wir werden Ihnen alle gewünschten Informationen bereitstellen.
  • Recht auf Berichtigung. Wenn die Informationen, die wir über Sie speichern, falsch sind oder sich geändert haben, wenden Sie sich bitte an uns unter gdpr-info@isida-ivf.com und wir werden die notwendigen Änderungen vornehmen.
  • Recht auf Löschung. Auf Ihre Anfrage können wir alle gespeicherten Daten löschen. Dieses Recht gilt jedoch nicht für Daten, deren Speicherung durch die ukrainische Gesetzgebung vorgesehen ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten in einer bestimmten Art und Weise nicht verarbeitet werden können.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, zu erhalten und diese für andere Dienste zu nutzen.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt jedoch nicht für Gesundheitsinformationen, die wir in Übereinstimmung mit der ukrainischen Gesetzgebung verwahren müssen.

Haben Sie Fragen, Wünsche und Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten, setzen Sie sich bitte mit unserer Mitarbeiterin Lilia Nerush in Verbindung, die für die persönlichen Daten verantwortlich ist, unter gdpr-info@isida-ivf.com

Die Anfrage muss Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, Sie zu identifizieren.