Reproduktionszentrum / Blog / IVF mit Spender-Oozyten in ISIDA: Effektiv und erschwinglich

IVF mit Spender-Oozyten in ISIDA: Effektiv und erschwinglich

Viele ausländische Patienten, die sich an die ISIDA-Klinik wenden, haben erfolglose Erfahrungen mit längerer Behandlung von Unfruchtbarkeit in ihrem Heimatland. Für solche Paare ist die Verwendung von Spenderozyten die effektivste Behandlungsmethode und die einzige Chance, ein lang ersehntes Kind zur Welt zu bringen.

Für die Spende von Oozyten gibt es mehrere Vorschriften. Ein Spenderei ist notwendig, wenn die Patientin eine unzureichende Anzahl oder Qualität ihrer eigenen Zellen für den Beginn einer Schwangerschaft hat. Der zweite Grund für die Verwendung von Spenderzellen sind die hohen Risiken der Übertragung genetischer fetaler Pathologien, die durch ein genetisches Screening nachgewiesen werden können.

Heute beträgt die Wirksamkeit von Spendereierprogrammen in der ISIDA-Klinik 56% in einem einzigen Zyklus, aber in drei Spenderzyklen ist die Behandlungseffizienz bereits viel höher – 86%. Diese Indikatoren entsprechen den besten Ergebnissen der weltweit führenden Kliniken bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit. Obwohl ausländische Patienten ISIDA nicht nur wegen des hohen Niveaus der medizinischen Versorgung und der effektiven Behandlung wählen, sondern auch wegen der Preispolitik. Die Preise für Spenderprogramme in der ISIDA-Klinik in der Ukraine sind viel niedriger als in Europa oder den USA. Die IVF-Kosten für Spenderozyten (bis zu 16 Zellen) und Medikamente für den Empfänger betragen 4 923,00 EUR. Die Kosten für die Auswahl des Spenders und seine Stimulation sind in den Gesamtkosten der Behandlung enthalten.

Ein weiterer Vorteil von uns ist die umfangreiche Spenderbasis, die 860 Personen umfasst und monatlich aufgefüllt wird. Die Kandidaten werden einer gründlichen medizinischen, psychologischen, genetischen und gynäkologischen Untersuchung unterzogen, um die Anforderungen an die Spender zu erfüllen. Spender können körperlich und geistig gesunde Frauen ohne schlechte Angewohnheiten im Alter von 20-32 Jahren sein, die bereits gesunde Kinder haben. Erst nach einer gründlichen Untersuchung können sie in unsere Datenbank aufgenommen werden.

Für Patienten, denen eine Spendenbehandlung empfohlen wird, wählen wir einen Spender aus, der für phänotypische Merkmale (Größe, Gewicht, Blutgruppe, Haarfarbe und Augenfarbe) am besten geeignet ist. Dann kann das Kind die gewünschten Eigenschaften erben und wird den Eltern so ähnlich wie möglich sein.

Aufgrund dieser Faktoren entscheiden sich ausländische Patienten zunehmend für die ISIDA–Klinik zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, können ohne Wartezeiten und Wartezeiten mit der Behandlung beginnen, eine umfangreiche Spenderbasis und einen erschwinglichen Preis.

Заказать звонок

Anruf bestellen

Preisliste anfordern