/ / DIE ÄRZTE FÜR REPRODUKTION SVETLANA SCHYJANOVA UND KSENIA CHAZHYLENKO HABEN DEN WORKSHOP FÜR REPRODUKTION DURCHGEFÜHRT
 
       
 

DIE ÄRZTE FÜR REPRODUKTION SVETLANA SCHYJANOVA UND KSENIA CHAZHYLENKO HABEN DEN WORKSHOP FÜR REPRODUKTION DURCHGEFÜHRT

DIE ÄRZTE FÜR REPRODUKTION SVETLANA SCHYJANOVA UND KSENIA CHAZHYLENKO HABEN DEN WORKSHOP FÜR REPRODUKTION DURCHGEFÜHRT

26 Jahre der Arbeit und mehr als 25.000 zur Welt gebrachten Babys trotz schwierigster Diagnosen - das ist das Ergebnis einer gut abgestimmten Teamarbeit der Spezialisten de ISIDA – Klinik. Dank langjähriger Arbeit haben unsere Ärzte es den Zehntausenden von Frauen ermöglicht, die Freude der Mutterschaft zu spüren und die Gesundheit und Harmonie des Lebens wiederherzustellen. Jeder unserer Ärzte ist ein Fachmann mit langjähriger Erfahrung, die meisten haben die höchste Qualifikationskategorie, viele haben einen wissenschaftlichen Grad in der Medizin. Unsere Ärzte praktizieren ständig im Ausland, sind Mitglieder in internationalen Berufsverbänden sowie bilden die Kollegen aus anderen medizinischen Zentren aus.

Am 19. Oktober 2018 hat Chefarzt des Zentrums für Unfruchtbarkeitsbehandlung, Ärztin für Reproduktion Svetlana Vladimirowna Schyjanova und Leiterin der Abteilung für Unfruchtbarkeitsbehandlung, Leiterin des Zentrums für Fehlgeburtsbehandlung, Ärztin für Reproduktion, Ärztin - Genetiker, Ärztin für Ultraschalluntersuchung Chazhylenko Ksenia Georgievna einen Workshop zum Thema „Implantation, Fruchtbarkeitsstörungen und geburtshilfliche Probleme" durchgeführt.  Die Veranstaltung sammelte in der ukrainischen Hauptstadt 75 Spezialisten aus verschiedenen Kliniken und gynäkologischen Beratungsstellen - Geburtshelfer - Gynäkologen, Ärzte für Reproduktion und Ärzte für Ultraschalluntersuchung.

Die Spezialisten der ISIDA - Klinik verfügen über eine umfangreiche praktische Erfahrung in der Durchführung verschiedener Programme der assistierten Fortpflanzungstechnologien (AFT) und Behandlung von Unfruchtbarkeit. In ihrer Arbeit verwenden sie innovative Behandlungsmethoden, verwenden die beste Ausrüstung europäischer Hersteller, nehmen regelmäßig an inländischen  und ausländischen wissenschaftlich - praktischen Seminaren teil und werden in führenden europäischen Kliniken geschult. All dies gibt ihnen eine einzigartige Gelegenheit, ihr gesammeltes Wissen und ihre Erfahrungen mit ihren Kollegen zu teilen, indem sie aktuelle Themen und die jüngsten Fortschritte auf dem Gebiet der reproduktiven Technologien besprechen. Es ist nicht überraschend, dass nach der Beendigung des Workshops der größte Wunsch der Teilnehmer war, die  Dozenten zu bitten, solche Veranstaltungen auch in Zukunft durchzuführen.

In Laufe von neun Stunden besprachen Svetlana Schyjanova und Ksenia Chazhylenko die wichtigsten Themen und Bereiche der Medizin in einem lebhaften Dialog mit den Teilnehmern des Workshops. Indem sie die Fragen der Anwesenden beantworteten, suchten die Spezialisten der ISIDA - Klinik zusammen mit den Teilnehmern der Veranstaltung nach möglichen Lösungen für die folgenden Probleme: Zustand des Endometriums (Gebärmutterschleimhaut) und embryonale Pathologien, angeborene und erworbene Uterusanomalien, chromosomale Pathologien, aloimmune Störungen und Störungen im Gerinnungssystem. Klinische Fälle sowie die langfristigen, geburtshilflichen und neonatologischen Folgen der Implantationsstörungen stießen bei den beteiligten Ärzten des Workshops auf besonderes Interesse.

Der Workshop „Implantation, Fruchtbarkeitsstörungen und geburtshilfliche Probleme“ war für die Spezialisten der ISIDA – Klinik eine ausgezeichnete Gelegenheit, nicht nur ihr eigenes Wissen mit Kollegen zu teilen, sondern auch ihre Erfahrungen in der Behandlung auszutauschen und den Horizont ihrer Fähigkeiten in dieser Richtung weiter zu erweitern.